Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
KulturLoge Dresden mit Preis ausgezeichnet

Für Pilotprojekt mit Flüchtlingen KulturLoge Dresden mit Preis ausgezeichnet

Die Town & Country Stiftung vergibt ihren diesjährigen Stiftungspreis für das Land Sachsen in Höhe von 5000 Euro an das Projekt „Kulturelle Teilhabe von Asylsuchenden“ der KulturLoge Dresden.

Voriger Artikel
TTIP-Streit erreicht Dresdner Christstollen
Nächster Artikel
VW: Kein Produktionsstop in Dresden wegen Abgas-Skandal

Preisverleihung im Kaisersaal in Erfurt: Benjamin Dawo (Stiftungsrat Town & Country Stiftung), Christian Treumann (Vorsitzender Town & Country Stiftung), Christian Krentel-Seremet (Vorsitzender Förderverein KulturLoge Dresden), Christiane Strohbach (Projektkoordinatorin Kulturelle Teilhabe von Asylsuchenden) und Heidrun Frank (Projektleiterin KulturLoge Dresden) v.l.n.r.

Quelle: PR

Dresden. Die KulturLoge Dresden hat am Freitag im Kaisersaal in Erfurt den mit 5000 Euro dotierten Town & Country Stiftungspreis für Sachsen entgegen genommen. Mit dem Projekt „Kulturelle Teilhabe von Asylsuchenden" hatte sich der Verein für diese Auszeichnung beworben und wurde aus mehr als 350 Projekten ausgewählt.

Bei dem Pilotprojekt wird Asylsuchenden und Flüchtlingsfamilien der kostenfreie Zugang zu Kulturveranstaltungen in Dresden ermöglicht. Der Besuch von Konzerten, Sportevents oder Museen wird in Begleitung von Ehrenamtlichen, Paten, Betreuern und Dolmetschenden als kleine Gruppe von drei bis zehn Personen durchgeführt. Das Projekt soll einen Beitrag zur Willkommenskultur in Dresden darstellen und ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen.

Die KulturLoge Dresden ist ein Projekt der Bürgerstiftung Dresden in Kooperation mit dem Umweltzentrum Dresden e.V., dem Büro für freie Kultur- und Jugendarbeit e.V. und dem WIR e.V. und ermöglicht kulturinteressierten Dresdnern mit geringem Einkommen eine Teilnahme am kulturellen Leben.

Die Town & Country Stiftung zeichnet 2015 bereits zum dritten Mal Vereine und Projekte aus, die sich für benachteiligte Kinder in Familien engagieren.

Miriam Harner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.