Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kryptograph der TU-Dresden ist neuer Weltmeister im Code knacken

Kryptograph der TU-Dresden ist neuer Weltmeister im Code knacken

Jens Zumbrägel, Marie-Curie-Stipendiat im Institut für Algebra der TU Dresden, hat einen neuen Weltrekord im Knacken von Verschlüsselungen aufgestellt. Wie die TU Dresden mitteilte, attackierte Zumbrägel das sogenannte diskrete Logarithmusproblem.

Voriger Artikel
Stephanie Oppitz präsentiert eine neue Stoffwindel-Variante am Sonntag auf dem HandmaDDe-Markt im Schlachthof
Nächster Artikel
Kinder- und Jugendhospizdienstes Dresden: "Wir schauen aufs Leben!"

Das Logarithmusproblem ist Grundlage vieler wichtige Arten moderner Verschlüsselungsverfahren.

Quelle: dpa

Dieses ist Grundlage für viele wichtige Arten moderner Verschlüsselungsverfahren, zum Beispiel beim E-Banking.

Mit einem internationalen Forscherteam und unter Verwendung eines Hochleistungsclusters berechnete er einen Logarithmus in einem endlichen Körper der Größe 2 hoch 9234 (29234), so die Mitteilung der Universität. Das liege deutlich über dem bisherigen Rekord. Zudem gelang es den Wissenschaftlern, akute Schwächen von aktuell genutzten Verschlüsselungsverfahren aufzudecken.

„Diese Attacken sind von großer Bedeutung für unsere heutigen Sicherheitssysteme, da sie einen Angriff ins Herzstück moderner Verschlüsselungstechniken, insbesondere den aktuellen identitätsbasierten Kryptosystemen, darstellen“, erklärt Professor Stefan E. Schmidt, Inhaber der Professur für Methoden der angewandten Algebra.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.