Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Krisensitzung vor verschlossener Tür

Der Streit um die Dresdner Tafel trifft auch die Mitglieder Krisensitzung vor verschlossener Tür

Der Verein Dresdner Tafel e.V. gerät immer mehr unter Druck. Die Mitglieder verlangen Aufklärung von Tafel-Chef Andreas Schönherr über laute Partys, die Ausgabe von Lebensmitteln an Menschen, die nicht hilfsbedürftig sind, sowie die Veruntreuung von Vereinsgeld. Doch Schönherr sagte eine geplante Versammlung am Mittwochabend ab – zum Ärger der Mitglieder, die vergebens vor der Tür warteten.

Die rund 40 Mitglieder des Vereins Dresdner Tafel, die vom Vorsitzenden Andreas Schönherr Aufklärung über die vielen Vorwürfe haben wollten, mussten am Mittwochabend unverrichteter Dinge heimkehren.

Quelle: Monika Löffler

Dresden. Stille bei der Dresdner Tafel. Der Vorstand war am Donnerstag nicht zu erreichen. „Alles nur über den Anwalt“, sagte eine Dame am Telefon und legte wieder auf. Nachwehen der desaströsen „Mitgliederversammlung“ vom Mittwochabend?

Tafelchef Andreas Schönherr hatte sich kurzfristig krank gemeldet. Stellvertreterin Anja Hoke war, anstatt mit den Mitgliedern zu reden, durch den Hinterausgang verschwunden.

Rund 40 Männer und Frauen standen verärgert vor der verschlossenen Tür. Sie waren gekommen, um Aufklärung über die Vorwürfe gegen Schönherr zu bekommen. Es ging um Partys, Ausgabe von Lebensmittel an Nichtbedürftige, dubiose Darlehensvergaben, zu späte Jahresabschlüsse. Schönherr wollte eigentlich aufklären. Das fiel nun aus.

Doch die Vorwürfe sind nicht ohne. Selbst der Bundesvorstand geht auf Distanz und hat eine Untersuchung eingeleitet. Anwalt Michael Göbel, der ein Rechtsgutachten erarbeitet hat, sieht die Gemeinnützigkeit der Tafel gefährdet.

Das sehen auch einige Mitglieder so, die dem Chef Alleingänge vorwerfen. Deshalb wollten sie die Versammlung ohne Vorstand durchsetzten, wenn nötig im Dunkeln vor der Tür. Der Vorschlag wurde heftig diskutiert und dann abgeschmettert. Schon bei der Abstimmung gab es Debatten, wer denn eigentlich zum Verein gehört und wer nicht.

Die Mitglieder haben sich jahrelang engagiert, Geld, Arbeit und Zeit investiert – jetzt sind sie gespalten in Schönherr-Fans und Schönherr-Gegner. Nun soll bei der Mitgliederversammlung am 30. November reiner Tisch gemacht werden.

„Es geht um die Existenz des Vereins, das kann Auswirkungen auf die gesamte Bewegung haben. Der Name der Tafel wird hier beschädigt“, mahnte Matthias Thomas vom Landesverband Sächsische Tafeln. Zudem könnten durch die Querelen weitere Spender abspringen.

Zirkuschef Mario Müller-Milano hat sich schon enttäuscht zurückgezogen. Jahrelang hatte er der Dresdner Tafel Eintrittskarten für den Weihnachtszirkus zur kostenlosen Weitergabe an Bedürftige überlassen. „2015 haben wir dann erfahren, dass die Karten verkauft wurden. Zwar nur für ein geringes Entgelt, aber sie sollten doch verschenkt werden. Wir wurden nicht informiert. Das war bei Frau Franke nie passiert“, erklärte er. Müller-Milano sucht nun neue Partner. Vereine oder Kinderheime können sich auf der Homepage des Weihnachtszirkus um Freikarten bemühen.

http://dresdner-tafel.de/

Von Monika Löffler

Dresden, Zwickauer Str. 32, 01069 Dresden 51.04166 13.71764
Dresden, Zwickauer Str. 32, 01069 Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach wochenlangem Streit
Andreas Schönherr konnte alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe entkräften.

Der Vorsitzende des Vereins Dresdner Tafel e.V., Andreas Schönherr, bleibt im Amt. Bei einer Mitgliederversammlung am Mittwochabend konnte Schönherr die gegen ihn erhobenen Vorwürfe komplett ausräumen. Schönherr übte auch etwas Selbstkritik und bekam am Ende von den Anwesenden das Vertrauen ausgesprochen.

mehr
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.