Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kriminalität am Wiener Platz: Debatte geht weiter

Stadtrat Kriminalität am Wiener Platz: Debatte geht weiter

Mit verschiedenen Maßnahmen sollte die Stadt künftig stärker gegen die Kriminalität am Wiener Platz vorgehen. Der Mehrheit im Stadtrat war das Konzept aber noch nicht klar genug. Deshalb soll sich nun zunächst nochmals der zuständige Ausschuss damit befassen. Das hat der Stadtrat am Donnerstag beschlossen.

Quelle: DNN

Dresden.  Mit verschiedenen Maßnahmen sollte die Stadt künftig stärker gegen die Kriminalität am Wiener Platz vorgehen. Das hätte der Stadtrat am Donnerstag auf Antrag der CDU beschließen sollen. Dazu gehört die Stärkung der Sicherheitspartnerschaft mit der von den Gewerbetreibenden unterhaltenen City-Streife. Der Gemeindliche Vollzugsdienst der Stadt soll personell verstärkt werden. Außerdem sind auch städtebauliche Umgestaltungen vorgesehen, die beispielsweise die Beleuchtung in dem Bereich einschließen. Bei der Staatsregierung soll die Stadt darauf hinwirken, dass die Polizeipräsenz in dem Bereich wieder erhöht wird.

Insgesamt ließ der Antrag aber zu viele Fragen offen, etwa zur Finanzierung zusätzlicher Stellen. Eine ganze Reihe von Änderungsanträgen sorgte in der Sitzung für viel Unübersichtlichkeit. Daher stimmte eine knappe Mehrheit des Stadtrats mit Vertretern der Linken, Grünen, SPD und FDP für die Zurückverweisung des Antrags in den zuständigen Stadtratsausschuss. Er wird dann auf einer der nächsten Sitzungen wieder auf der Tagesordnung im Stadtrat stehen.

Von Ingolf Pleil

Wiener Platz, Dresden 51.041466 13.733477
Wiener Platz, Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.