Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Kita-Eröffnung in Dresden-Leuben scheitert an Bürokratie

Kita-Eröffnung in Dresden-Leuben scheitert an Bürokratie

Dresden. Böse Überraschung für über 100 Familien im Stadtteil Leuben. Als sie ihre Kinder am Montag in die frisch sanierte Kita „Pat’s Dahlienheim“ bringen wollten, standen sie vor verschlossener Tür.

Grund: Der seit Wochen feststehende Termin für die Neueröffnung war in buchstäblich letzter Minute geplatzt, weil noch ein paar Stempel aus der Verwaltung fehlten. In den letzten Tagen seien Probleme beim Bauablauf aufgetreten, die so Anfang August noch nicht absehbar gewesen seien, erklärte Rathaus-Sprecher Karl Schuricht und versprach, dass die Kita trotz kleinerer Restarbeiten ab Dienstag wieder nutzbar sei.

Am Montag hatten die Erzieherinnen aber für Ersatz gesorgt. Sie mieteten Partyzelte an, die sie auf dem Außengelände aufbauten, bugsierten die Kleineren in Großraum-Taxis zur Krippe „Pat’s Mini Box“ an der Händelallee in Blasewitz und organisierten für die größeren Kinder Busausflüge.

Alle Details, Hintergründe und Meinungen der betroffenen Eltern lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 20. August und bei DNN-Exklusiv.

hw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.