Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Kampf gegen Wildpinkler – in der Neustadt gibt es seit Freitag ein Urinal

Kampf gegen Wildpinkler – in der Neustadt gibt es seit Freitag ein Urinal

Ist der Sommerabend lau, steigt die Lust auf ein Bier. In der Dresdner Neustadt warten jede Menge Kneipen und Biergärten auf das durstige Volk. Doch was oben hineinläuft, muss auch unten wieder raus.

Voriger Artikel
Dresdner Fachmesse Pieta: Trend zu individuellen Bestattungen nimmt zu
Nächster Artikel
Dresdner Neptunbrunnen sprudelt wieder
Quelle: Julia Vollmer

Die Stadt Dresden will nun gegen das Wildpinkeln im Szeneviertel ankämpfen.

php4701e75cfd201305241658.jpg

Am Freitag wurde an der Bunten Ecke in der Neustadt ein Urinal eröffnet

Zur Bildergalerie

Am Freitag weihte Ortsamtsleiter André Barth ein Urinal an der sogenannten Bunten Ecke Alaunstraße und Böhmische Straße ein. Für das optische Vergnügen beim Geschäft sorgt der Graffitikünstler Christian Höhn. Bis Montagabend wird er das Urinalhäuschen verzieren. Spätestens Dienstag soll dann die richtige Einweihung gefeiert werden. Auf die Frage warum, denn ausgerechnet ein Urinal aufgestellt wurde, das erste seit dem Krieg übrigens, hatte Barth eine einfach Antwort: „Wildpinkeln ist ein klassisch männliches Phänomen.“

Am Freitag begnügte sich der Ortsamtsleiter vorläufig mit dem obligatorischen Durchschneiden des Einweihungsbandes. „Wir haben uns über die Art und Weise diese Taufe lange Gedanken gemacht“ erzählt er schmunzelnd. Schließlich habe man sich für ein Band aus Toilettenpapier entschieden, bedruckt mit 200 Euro Scheinen. Symbolisch kommen auf dem Band die jährliche Betriebskosten von 12.000 Euro für das Urinal zusammen.

„Die Aufstellung des Häuschens und die Installation der Wasserleitungen haben zusammen 53.000 Euro gekostet“, so Barth. Das Urinal wird täglich gereinigt und die Benutzung ist kostenlos. Der Kampf gegen das Wildpinkeln in der Neustadt soll weiter geführt werden. Auch auf der Louisenstraße und am Alaunplatz sollen weitere Toiletten entstehen.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.