Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
In Dresden regieren wieder die Narren – diesmal aber die richtigen

In Dresden regieren wieder die Narren – diesmal aber die richtigen

Der Dresdner Carneval Club e.V. hat am Mittwoch gemeinsam mit Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) feierlich die 36. Saison eröffnet.

Quelle: dpa

Dresden. Funkenmariechen, Freibier und Hufeisennasenfledermaus – mit lautem „Saxonia Helau“ und unter den Augen zahlreicher großer und kleiner Besucher haben die Narren des Dresdner Carneval Club e.V. am Mittwoch die 36. Saison des Vereins eingeläutet und das Rathaus geentert.

Aus den Händen von Bau-Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne), der im Hufeisennasen-Feldermauskostüm auftrat, erhielten die Narren kurz nach 11.11 Uhr den Stadtschlüssel, wie es seit über 20 Jahren Tradition ist. Das Motto in diesem Jahr lautet „Der DCC will Verbrecher jagen, närrische Ermittler haben das Sagen."

Um 11.11 Uhr haben die Narren des Dresdner Carnerval Club e.V. am Mittwoch das Dresdner Rathaus besetzt.

Zur Bildergalerie

Der 1979 gegründete Karnevalsverein verleiht auch in diesem Jahr wieder die „Goldene Taschenlampe“, ein Preis für den „mangelndsten Durchblick im Amt“, wie DCC-Präsident Michael Thiele augenzwinkernd verkündete. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, Vorschläge einzureichen. Der Preis wird dann zum Saisonabschluss am Aschermittwoch, dem 10. Februar, feierlich überreicht.

mh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.