Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
In Dresden lebende Chinesen nehmen Abschied von Yangjie Li

Mord in Dessau-Roßlau In Dresden lebende Chinesen nehmen Abschied von Yangjie Li

Getragene klassische Musik und gesenkte Häupter auf der Prager Straße: Am Sonnabendnachmittag haben zahlreiche in Dresden lebende Chinesen von der in Dessau-Roßlau ermordeten Studentin Yangjie Li Abschied genommen.

„Eine Tragödie wie die in Dessau darf nie wieder passieren!“, mahnt ein Banner.
 

Quelle: fs

Dresden.  Getragene klassische Musik und gesenkte Häupter auf der Prager Straße: Am Sonnabendnachmittag haben zahlreiche in Dresden lebende Chinesen von der in Dessau-Roßlau ermordeten Studentin Yangjie Li Abschied genommen.

Die meisten der Teilnehmer trugen als Zeichen der Anteilnahme eine weiße Schleife – Weiß gilt in Asien als die Farbe der Trauer. Gut einhundert Menschen hatten sich versammelt. Die Organisatoren hatten eine Chronik der bisherigen Vorfälle in Dessau aufgestellt. Blumen umrankten ein Schwarz-Weiß-Foto der getöteten Architekturstudentin. „Eine Tragödie wie die in Dessau darf nie wieder passieren!“, mahnt ein Banner.

81d22b5a-2fdc-11e6-9da0-1de79de251f6

Am Sonnabendnachmittag haben zahlreiche in Dresden lebende Chinesen von der in Dessau-Roßlau ermordeten Studentin Yangjie Li Abschied genommen.

Zur Bildergalerie

Die Studentin war Ende Mai getötet worden. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 20-Jährigen und dessen gleichaltriger Freundin gemeinschaftlichen Sexualmord vor. Beide sitzen in Untersuchungshaft. Der Fall sorgt auch deshalb für Aufsehen, weil Stiefvater und Mutter des Beschuldigten bei der Polizei gearbeitet haben. Beide Beamte sind laut Innenministerium suspendiert. Sie sollen kurz nach der Trauerfeier mit einem Fest ein Gartenlokal eröffnet haben, während sie bei der Polizei krankgeschrieben waren. Zudem wird geprüft, ob sie Einfluss auf die Ermittlungen gegen den 20-Jährigen nahmen.

Von fs mit dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dessau-Roßlau
Im Mai war die chinesische Studentin in Dessau-Roßlau ermordet worden. Am Freitag begann der Prozess am Landgericht.

Der Mord an einer chinesischen Studentin in Dessau-Roßlau hatte im Mai für Aufsehen gesorgt. Nun hat der Prozess gegen ein Pärchen begonnen. Am ersten Prozesstag wurde die mutmaßliche Tat geschildert.

mehr
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.