Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Immer mehr Dresdner heiraten – Geburtenhoch hält an

Hochbetrieb im Standesamt Immer mehr Dresdner heiraten – Geburtenhoch hält an

Dresden. Das Dresdner Standesamt vermeldet Hochbetrieb: In diesem Jahr wurden von den Standesbeamten bereits 1.738 Paare getraut. Und auch das Geburtenhoch in der Stadt hält weiter an.

Voriger Artikel
Halbleiterbranche trifft sich zur Semicon in Dresden
Nächster Artikel
Keine Stellungnahme von Lutz Bachmann zu Anklage wegen Volksverhetzung

Das Dresdner Standesamt vermeldet Hochbetrieb.

Quelle: dpa

Dresden. Das Dresdner Standesamt vermeldet Hochbetrieb: In diesem Jahr wurden von den Standesbeamten bereits 1.738 Paare getraut. So viele Ehen waren zuletzt vor 25 Jahren geschlossen worden. 2014 waren es bis zu diesem Zeitpunkt erst 1.541 Ehen, die in Dresden geschlossen wurden, teilte die Stadt mit. Das Plus von 197 Hochzeiten entspricht ungefähr einem Monatspensum des Dresdner Standesamtes.

Nicht in direkter Korrelation, aber doch mit der Hochzeitsbilanz verbunden ist die unvermindert hohe Geburtenrate in der Stadt. Bisher sind in den ersten neun Monaten des Jahres 6.256 Kinder in Dresden auf die Welt gekommen. Im vergangenen Jahr war es zum selben Zeitpunkt nur ein Kind weniger. Das Standesamt erwartet bis zum Jahresende weit über 8.000 Geburten und damit eine Fortsetzung des Geburtenhochs in Dresden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.