Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+
"Ich wollte nur eine Reise gewinnen..." - Die Dresdnerin Edda Scholz ist das "Gesicht des Handels 2014"

"Ich wollte nur eine Reise gewinnen..." - Die Dresdnerin Edda Scholz ist das "Gesicht des Handels 2014"

"Ich arbeite gerne im Handel, weil ich Menschen gern glücklich mache. Der Handel steht für mich für Bewegung, Abwechslung, Freude und Zukunft. Eine Welt ohne Handel wäre trostlos.

Voriger Artikel
580. Dresdner Striezelmarkt ist eröffnet: 2014-Millimeter-Stollen zum Auftakt
Nächster Artikel
Eingelagert, nicht gestohlen: Dresdner Karnevalsdenkmal ist wieder da

Edda Scholz verkauft im Laden "Au Chérie" auf der Böhmischen Straße skandinavische Kleidung und Accessoires für Damen und Kinder.

Quelle: Anja Schneider

" Mit diesen Worten wollte die Verkäuferin Edda Scholz auf Facebook eigentlich nur eine Reise nach Berlin gewinnen. Gleichzeitig waren sie Teil eines Bewerbungsschreibens für den Wettbewerb um das diesjährige "Gesicht des Handels". Fünf Monate später gewann die 34-Jährige nicht nur den erwünschten Trip, sondern auch den Titel.

Um den Preis zu bekommen, mussten alle Teilnehmer auf Facebook drei Aussagen zu ihrer Tätigkeit im Einzelhandel aus ihrer ganz persönlichen Sicht vervollständigen. Edda Scholz äußerte sich zu ihrer Arbeit im Laden "Au Chérie" auf der Böhmischen Straße 18, wo sie skandinavische Kleidung und Accessoires für Damen und Kinder verkauft. Unter allen Einsendungen entschied dann das Los. Im Rahmen einer Gala des Deutschen Handelskongresses in Berlin erhielt Edda Scholz vor mehr als 700 Gästen die Urkunde von Josef Sanktjohanser, Präsident der Deutschen Handelsgesellschaft. "Es war wie in einer anderen Welt", erinnert sich die Dresdnerin. "Plötzlich saß ich an einem Tisch mit dem Ikea-Chef von Deutschland".

Der Preis für alle im Handel Tätigen wurde bereits zum vierten Mal vergeben. Ziel des Wettbewerbs ist es, das Engagement der drei Millionen Beschäftigten im Einzelhandel zu zeigen.

Juliane Weigt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
17.10.2017 - 13:54 Uhr

Anlässlich der Begegenung zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SG Dynamo Dresden erlässt die Bundespolizeidirektion München ein Alkoholkonsumverbot in den Bahnen

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.