Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hotelneubau vor Gewandhaushotel auf Eis gelegt

Hotelneubau vor Gewandhaushotel auf Eis gelegt

Der umstrittene Verkauf des Parkplatzes vor dem Gewandhaushotel ist ins Stocken geraten. Ein Berliner Investor will das städtische Grundstück für 1,255 Millionen Euro kaufen und darauf einen Hotelneubau errichten.

Nachdem mehrere Gremien des Stadtrates dem Verkauf zugestimmt hatten, deutete sich Ende April im Finanzausschuss eine Mehrheit gegen den Abschluss des Geschäftes an. Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) verwies seine Vorlage deshalb in den Stadtrat.

Doch dort ist das Papier nie angekommen. Weder am 7. noch am 28. Mai stand der Verkauf zur Debatte, auch für die Sitzung am Donnerstag steht das Thema nicht auf der Tagesordnung. "Es besteht noch Abstimmungsbedarf", heißt es lapidar aus der Verwaltung. Nach DNN-Informationen gibt es neue Verhandlungen zwischen Investor und Stadtverwaltung.

Der Plan, ein weiteres Hotel in Dresden zu errichten, stieß unter anderem beim Ortsbeirat Altstadt auf Bedenken. Bauingenieure äußerten Zweifel daran, dass sich auf dem Grundstück eine Tiefgarage errichten lässt, weil direkt unter der Oberfläche die historische Stadtmauer verlaufe.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.06.2015

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.