Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Hotel „Suitess“ an der Frauenkirche ist bestes Hotel Deutschlands

Fünf-Sterne-Hotel in Dresden Hotel „Suitess“ an der Frauenkirche ist bestes Hotel Deutschlands

Wer hierzulande den besten Fünf-Sterne-Luxus sucht, der wird vor allem im Osten Deutschlands fündig. Das Reise-Internetportal „trivago“ hat mit einem mathematischen Algorithmus die 20 besten Fünf-Sterne-Hotels des Landes bestimmt.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung als Hotel, vor allem aber für die Stadt Dresden“, sagt Geschäftsführer Roman Gojowy. Sein Erfolgskonzept sei ein gut zusammenarbeitendes Team, das dem Gast ein angenehmes Gefühl vermittle.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Wer hierzulande den besten Fünf-Sterne-Luxus sucht, der wird vor allem im Osten Deutschlands fündig. Das Reise-Internetportal „trivago“ hat mit einem mathematischen Algorithmus die 20 besten Fünf-Sterne-Hotels des Landes bestimmt. Das Ergebnis: Platz 1 geht an das Hotel Suitess an der Frauenkirche, Platz 2 an das Bülow Palais an der Dreikönigskirche. Mit dem Taschenberg Kempinski auf Platz 9 befinden sich damit gleich drei Dresdner Unternehmen unter den zehn besten Fünf-Sterne-Hotels Deutschlands.

Von insgesamt 206 Superior-Hotels in der Bundesrepublik sichert sich Dresden die ersten beiden Ränge. Mitten im Herzen Dresdens befindet sich in direkter Nachbarschaft zur Frauenkirche das Hotel Suitess, das zum Sieger gekürt wurde. Mit insgesamt 25 Zimmern verschiedener Größen, dem hauseigenen Restaurant Moritz und einer Gin Bar, einem Wellnessbereich sowie einer Dachterrasse mit Blick auf das Dresdner Wahrzeichen konnte das „Suitess“ seine Gäste offenbar auf ganzer Linie überzeugen.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung als Hotel, vor allem aber für die Stadt Dresden“, sagt Geschäftsführer Roman Gojowy. Sein Erfolgskonzept sei ein gut zusammenarbeitendes Team, das dem Gast ein angenehmes Gefühl vermittle. Mit einer Bewertung von 93,91 von 100 möglichen Punkten schnitt das Hotel Suitess in dem Index von „trivago“ ab. Das Reiseportal hat dafür Daten aus 30 internationalen Internetquellen sammelt und in einem Algorithmus zusammenfasst. „Es ist ein tolles, positives Signal aus der Stadt, das vielleicht auch wieder einige Touristen neugierig macht“, so Gojowy.

Mit 93,41 Punkten hat es das Relais & Châteaux Bülow Palais im Barockviertel auf den zweiten Rang und so unter die Crème de la Crème der Fünf-Sterne-Hotels geschafft. „Schöne Luxushotels gibt es viele, aber den Unterschied machen meiner Meinung nach die Mitarbeiter. Man merkt es, wenn sie ihre Arbeit lieben. So ein Team habe ich hier in Dresden“, sagt Hoteldirektor Ralf Kutzner. Mit 58 Zimmern im barock-modernen Stil, einem Wintergarten und einer Cigar Lounge sowie einem Wellnessbereich konnte auch das Bülow Palais seine Gäste sehr zufrieden stellen.

juju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.