Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Hochwasserschäden beseitigt: Freibad Wostra öffnet am 10. August

Hochwasserschäden beseitigt: Freibad Wostra öffnet am 10. August

Ab Samstag geht das Dresdner Freibad Wostra wieder in Betrieb. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, kann das vom Juni-Hochwasser beschädigte Freibad im Osten der Stadt wieder öffnen.

Voriger Artikel
Nachwuchs bei den Nimmersatt-Störchen im Dresdner Zoo
Nächster Artikel
Studentenwerk Dresden erteilt Veggie-Tag klare Absage

Die heißen Tage sorgten für einen Ansturm in den Dresdner Freibädern. Nun kann auch das Freibad Wostra wieder öffnen.

Quelle: Stephan Hönigschmid

Ein Großteil der Flutschäden sei behoben worden. Die Badelandschaft mit Rutsche und Sprungturm sowie das Planschbecken sind wieder hergestellt. Auch Spielplatz und Beachvolleyballanlage können genutzt werden.

Ein Teil der Liegewiese ist jedoch noch gesperrt. Trockenbauarbeiten und Teile der Außenanlagen sollen nach Ende der Freibadsaison in Angriff genommen werden. Das Strandbad Wostra sowie das Stauseebad Cossebaude bleiben allerdings hochwasserbedingt für den Rest der Saison geschlossen, teilte die Stadtverwaltung mit. In dieser Saison kamen bisher etwa 267.300 Gäste in die Dresdner Freibäder.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.