Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Hoch „Achim“ sorgt für Sommerhitze zum Dresdner Stadtfest

Hoch „Achim“ sorgt für Sommerhitze zum Dresdner Stadtfest

Die Sonne strahlt am Wochenende ungestört über Dresden. Zum Stadtfest klettern die Temperaturen auf bis zu 35 Grad, kündigte Meteorologe Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst (DWD) gegenüber DNN-Online an.

Voriger Artikel
Dresdner Asylbewerber erhalten ab September höhere Regelleistungen
Nächster Artikel
Dresdner Freibäder melden Besucherplus – wärmstes Wochenende des Jahres steht bevor

Sonnenschein in Dresden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

„Es wird sommerlich bis heiß, die Höchstwerte werden am Sonntag erreicht“, so der Wetterexperte. Weder Wind noch Wolken sorgen für eine leichte Erfrischung. Während auf dem Land ein laues Lüftchen aus Südost wehe, stünde die Luft in der Stadt still. „Da staut sich die Hitze“, kündigte Engelmann an. Für die Besucher des Stadtfestes Dresden herrschen somit optimale Bedingungen zum Feiern.

Die sogenannten Hundstage, die umgangssprachlich die heißeste Zeit im Sommer beschreiben, machen ihrer Bedeutung damit alle Ehre: Die Hitze hält den Angaben nach mit Temperaturen bis zu 33 Grad noch bis Anfang kommender Woche an.Auch die Nächte blieben angenehm warm. In den Städten sei bis Mitte kommender Woche mit Temperaturen um die 20 Grad zu rechnen, sagte der Meteorologe. Auf dem Land werde es nachts bis zu 18 Grad warm.

Die Wetterprognose für Dresden, Radebeul und Pirna finden Sie ab sofort in unserem Wetterspecial.

dbr/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.