Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Heftiger Regenguss über Dresden

Neue Unwetterwarnung Heftiger Regenguss über Dresden

Über der Dresdner Innenstadt ist am Mittwochnachmittag ein heftiger Regenguss niedergegangen. Der dauerte zwar nicht lange, sorgte aber trotzdem für „Land unter“. Mehrere Keller und Straßenunterführungen standen unter Wasser, darunter die Unterführung Rosenstraße nahe des WTC.

Quelle: DNN

Dresden. Über der Dresdner Innenstadt ist am Mittwochnachmittag ein heftiger Regenguss niedergegangen. Der dauerte zwar nicht lange, sorgte aber trotzdem für „Land unter“. Mehrere Keller und Straßenunterführungen standen unter Wasser, darunter die Unterführung Rosenstraße nahe des WTC.

Über der Dresdner Innenstadt ist am Mittwochnachmittag ein heftiger Regenguss niedergegangen. Der dauerte zwar nicht lange, sorgte aber trotzdem für „Land unter“.

Zur Bildergalerie

Der Deutsche Wetterdeinst hatte zuvor eine neue amtliche Unwetterwarnung herausgegeben. Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 40 Liter pro Quadratmeter pro Stunde und kleinkörnigen Hagel waren befürchtet worden.

Deutlich schlimmer als Dresden traf es am Mittwoch Leipzig. Dort fielen teilweise mehr als 40 Liter Regen pro Quadratmeter, zahlreiche Straßen in der Stadt wurden überschwemmt.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.