Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Havarie in der Energieverbund Arena – das Eis schmilzt

Havarie in der Energieverbund Arena – das Eis schmilzt

In der Dresdner Energieverbund Arena ist am Montag eine Havarie aufgetreten. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, kam es zu einem Problem bei der Stromversorgung der Kälteanlage.

Voriger Artikel
Forscher am Dresdner Fraunhofer-Institut entwickeln "Falschgeld-Fresser"
Nächster Artikel
Goldener Herbst in Dresden verabschiedet sich vorerst
Quelle: Stephan Lohse

Die ist daher außer Betrieb, das Eis schmilzt. Bis die Störung beseitigt ist, ist die Eishalle komplett gesperrt, die Ballsporthalle ist weiter offen. Der Fehler liege in der Hauptverteilung der Stromversorgung, die genaue Schadensursache ist jedoch bislang unklar. Es werde mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung gearbeitet.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.