Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Halbzeit beim Flutschutz-Bau im Dresdner Westen

Halbzeit beim Flutschutz-Bau im Dresdner Westen

Nicht mit und nicht ohne: Die neue Flutschutzmauer in Gohlis hat die Lager gespalten, hitzige Diskussionen entfacht und zu harten Auseinandersetzungen geführt. Manchen Anwohnern ist der HQ 100-Schutz – gegen ein statistisch gesehen alle hundert Jahre auftretendes Hochwasserereignis – zu viel, manchen zu wenig.

Voriger Artikel
Pactec startet Fabrikneubau in Dresden-Reick
Nächster Artikel
Vattenfall nennt Braunkohlenkraftwerke flexible Stützen für Stromnetz

Im Juni hielten die alten Gohliser Deiche der Elbe nicht stand. Jetzt sind neue Deiche im Bau.

Quelle: Hauke Heuer

Als das Hochwasser im Sommer 2013 Gohlis flutete, weil die Dämme noch nicht fertig waren, zeigte sich jedoch, wie wichtig die Anlagen sind. Damals kochten auch die Emotionen hoch: Einzelne Anwohner wurden als Schuldige dafür ausgemacht, dass der Deich noch im Bau war.

phpd0f14edd43201306061127.jpg

Gohlis und Obergohlis am Mittwoch

Zur Bildergalerie

Fakt ist: Der gefundene Kompromiss aus Betonwänden und mobilen Elementen wächst tagtäglich sichtbar in die Höhe.

phpKMBCfZ20130605163623.jpg

Der überflutete Dresdner Stadtteil Gohlis am 05.06.2013.

Quelle: dpa

Bis zum Herbst soll die Gohliser Flutschutzmauer fertiggestellt sein, der Stetzscher Deich wurde bereits erhöht. Fehlt nur noch der neue Damm, der den Cossebauder Ortsteil vom Überschwemmungsgebiet der Elbe trennt. Baubeginn ist für diesen Sommer geplant, in drei Jahren soll die Schutzlinie geschlossen sein.

Fünf Kilometer lang ist die gesamte Hochwasserschutzlinie zwischen der Autobahn in Dresden-Kemnitz und dem Pumpspeicherwerk in Cossebaude. 2016 soll die 32 Millionen Euro teure Deichlinie fertig sein. Käme dann eine Flut wie im Juni 2013, stünde das Wasser 80 Zentimeter unter der Oberkante des Dammes und Stetzsch, Gohlis und Cossebaude blieben trocken.

red.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.