Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Großauftrag für Globalfoundries von Infineon für Speicher und Schaltkreise

Großauftrag für Globalfoundries von Infineon für Speicher und Schaltkreise

Globalfoundries (GF) hat einen Großauftrag von Infineon an Land gezogen: Der Chip-Auftragsfertiger soll für den deutschen Elektronikkonzern Speicher ("Embedded Flash") und Logikschaltkreise (Micro Controller) für Autos, Chipkarten und Sicherheitsausweise in einer stromsparenden 40-Nanometer-Struktur herstellen.

Gleichzeitig vereinbarten beide Unternehmen eine Entwicklungskooperation, wie Globalfoundries und Infineon gestern mitteilten.

Die Prozesstechnologie wird von beiden Unternehmen gemeinsam entwickelt. Die Chips gehen voraussichtlich ab der ersten Jahreshälfte 2017 zunächst in der GF-Fabrik 7 in Singapur und später im Dresdner GF-Werk in die Massenproduktion. Über das Auftragsvolumen vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Infineon hatte GF unter anderem wegen dessen modernem Anlagenpark ausgewählt, aber auch, weil das US-Unternehmen die benötigten Maschinen an mehreren Standorten parat hat. Vor allem seit der Thailand-Flut und der Fukushima-Reaktorkatastrophe, die große Teile der weltweiten Festplatten- und Flash-Speicher-Produktion lahm gelegt hatten, ist dieser Punkt für die Elektronikindustrie zu einem wichtigen Kriterium geworden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30.04.2013

hw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.