Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Greta Clementine ist das 1000. Baby im Dresdner Uniklinikum

Greta Clementine ist das 1000. Baby im Dresdner Uniklinikum

Das Uniklinikum Dresden konnte am Mittwoch das 1000. Baby begrüßen. Greta Clementine erblickte um 3.48 Uhr das Licht der Welt und verhilft der Klinik zu neuen Rekorden: Die Bestmarke aus dem Jahr 2012 – damals wurde das 1000. Baby am 5. Juni geboren – ist erneut Geschichte.

Voriger Artikel
Militärhistorisches Museum in Dresden erste Bundeswehrstelle mit Hinweisschild
Nächster Artikel
Hunderte Rechtsextreme demonstrieren Pfingstsonnabend in Dresden

Klinikdirektorin Prof. Pauline Wimberger (r.) und Verena Hoff mit der kleinen Greta Clementine.

Quelle: Carl Gustav Carus Universitätsklinikum

Grund für die aktuell hohe Zahl sind nach Angaben des Pressesprechers Holger Ostermeyer die Rekordmonate Januar und April: Mit 202 und 225 Babys kamen in diesen Monaten so viele Kinder auf die Welt wie noch nie.   Das Jubiläums-Baby Greta Clementine ist 51 Zentimeter groß und wiegt 3450 Gramm. Sie ist das 468. Mädchen, das in diesem Jahr an der Pfotenhauer Straße geboren wurde. Dem gegenüber stehen 532 Jungen. Bis zum Mittwoch registrierte die Klinik zudem 48 Zwillingspärchen und zwei Drillinge.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.