Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gläubiger-Auszahlung im Infinus-Insolvenzverfahren

3,2 Millionen Euro Gläubiger-Auszahlung im Infinus-Insolvenzverfahren

Gut 3700 Gläubiger eines Unternehmens aus dem Firmengeflecht der nach Betrugsvorwürfen insolventen Dresdner Infinus-Gruppe haben eine erste Abschlagszahlung erhalten. Gut drei Millionen euro wurden ausgezahlt.

Voriger Artikel
ZBI AG und Sparkasse bebauen Brachfläche am Güntzplatz
Nächster Artikel
Staatsanwaltschaft Dresden erhebt Anklage gegen Lutz Bachmann
Quelle: dpa

Dresden. Gut 3700 Gläubiger eines Unternehmens aus dem Firmengeflecht der nach Betrugsvorwürfen insolventen Dresdner Infinus-Gruppe haben eine erste Abschlagszahlung erhalten. Wie der Insolvenzverwalter der ecoConsort AG, Frank-Rüdiger Scheffler, am Freitag mitteilte, bekamen sie in den letzten Tagen Zahlungen in Höhe von 5,8 Prozent ihrer Forderungen und damit etwas mehr als noch im Juni prognostiziert. Insgesamt wurden knapp 3,2 Millionen Euro ausgezahlt. Scheffler liegen angemeldete Forderungen in Höhe 63,5 Millionen Euro vor, davon sind 54,5 Millionen Euro festgestellt. Er geht von einer weiteren Abschlagszahlung im kommenden Jahr aus.

Vor knapp zwei Jahren war die Infinus-Finanzgruppe mit Bekanntwerden der Betrugsermittlungen zusammengebrochen. Sechs Managern wird vorgeworfen ein Schneeballsystem betrieben zu haben. Fünf von ihnen sitzen in Untersuchungshaft. Im Juli hatte die Staatsanwaltschaft Anklage wegen gewerbsmäßigen Betrugs im besonders schweren Fall und Kapitalanlagebetrugs erhoben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.