Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Germanwings-Maschine aus Dresden in Düsseldorf notgelandet

Rauchentwickung Germanwings-Maschine aus Dresden in Düsseldorf notgelandet

Wegen Rauchentwicklung im Cockpit ist eine Germanwings-Maschine am Montagabend auf dem Düsseldorfer Flughafen notgelandet. Verletzt wurde niemand. An Bord des Flugzeugs waren 142 Passagiere und fünf Crew-Mitglieder.

Voriger Artikel
Dresden muss bei Steuereinnahmen wieder Leipzig vorbeiziehen lassen
Nächster Artikel
Päpstlicher Chor gastiert in Dresdner Frauenkirche

Die Maschine war am Flughafen Dresden gestartet.

Quelle: dpa

Düsseldorf. Wegen Rauchentwicklung im Cockpit ist eine Germanwings-Maschine am Montagabend auf dem Düsseldorfer Flughafen notgelandet. Verletzt wurde niemand, wie ein Unternehmenssprecher am Dienstagmorgen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur sagte. An Bord des Flugs 4U 9023 von Dresden nach Düsseldorf waren seinen Angaben zufolge 142 Passagiere und 5 Crew-Mitglieder. Die Piloten hätten Rauch wahrgenommen und sofort reagiert. Nach der Landung in Düsseldorf hätten alle Insassen die Maschine über die Treppen verlassen können. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.04.2018 - 19:29 Uhr

"Verlieren verboten!" lautet die Devise für das Team von Uwe Neuhaus. Gegen den Tabellenletzten vom Betzenberg müssen unbedingte Punkte her um sich etwas Luft im Abstiegskampf zu verschaffen. Alle Infos und Tore zur Partie gibt es hier im Liveticker.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.