Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gegendemonstranten und Journalist bei Pegida-Demonstration bedrängt

Gegendemonstranten und Journalist bei Pegida-Demonstration bedrängt

Während der Pegida-Demonstration am Montagabend in Dresden, an der sich rund 1500 Menschen beteiligten wurden eine Gruppe von rund zehn Gegendemonstranten und ein Reporter der DNN angegriffen.

Die Radfahrer hatten sich während der Kundgebung neben der Demonstration am Portal der Augustusbrücke positioniert und geklingelt, um die Redebeiträge zu stören. Sie wurden von mehreren Pegida-Ordnern umzingelt und von Pegida-Teilnehmern gefilmt und beleidigt.

Als sich der Demonstrationszug nach der Kundgebung in Richtung Augustusbrücke bewegte, wurden die Radfahrer eingeschlossen, geschubst und an einem zügigen Verlassen der Menschenmenge gehindert. Ein Reporter der DNN wollte die Situation fotografieren. Daraufhin wurde ihm die Kamera aus dem Gesicht geschlagen.

php6de43f2005201506152051.jpg

Eine Gruppe von Radfahrern störte Pegida-Demonstranten durch Klingeln so sehr, dass Ordner und Pegida-Demonstranten schließlich die Gruppe schubsten und bedrängten.

Zur Bildergalerie

Der Mann gab sich lautstark als Journalist zu erkennen, woraufhin rund 50 Personen in seine Richtung drängten und laut „Lügenpresse“ skandierten. Pegida-Ordner schubsten den Mitarbeiter daraufhin an den Rand der Augustusbrücke, obwohl sich dieser wiederholt als Journalist zu erkennen gab. Darüber hinaus wurden wiederholt Beleidigungen ausgesprochen. Hier schritt die Polizei ein und schützte sowohl die Radfahrer sowie den Journalisten bis der Demonstrationszug vorbeigezogen war. Der Reporter verließ daraufhin die Demonstration, um weiteren Angriffen zu entgehen.

Bereits in der Vergangenheit kam es rund um Pegida-Demonstrationen in Dresden immer wieder zu Übergriffen auf Journalisten und Situationen in denen Reporter am Rande der Veranstaltung bedrängt wurden.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.