Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gedenken an die Terroropfer von Paris in Dresden

Gedenken an die Terroropfer von Paris in Dresden

Die Mittelstandsvereinigung der Union (MIT) hat am Samstag mit einer Schweigeminute der Opfer der Terroranschläge in Paris gedacht. „Wir sind entsetzt, wir sind erschüttert“, sagte der Vorsitzende Carsten Linnemann bei der Bundesversammlung in Dresden.

Voriger Artikel
„Wir Menschen haben die Ohren an der Seite“
Nächster Artikel
Großzelt für Asylsuchende wird in Dresden-Gittersee errichtet

Dresden. Die Mittelstandsvereinigung der Union (MIT) hat am Samstag mit einer Schweigeminute der Opfer der Terroranschläge in Paris gedacht. „Wir sind entsetzt, wir sind erschüttert“, sagte der Vorsitzende Carsten Linnemann bei der Bundesversammlung in Dresden.

Die Delegierten erhoben sich von ihren Plätzen und hielten inne. „Unsere besondere Solidarität gilt jetzt unseren französischen Freunden, unser tiefes Mitgefühl ist bei den Angehörigen der Getöteten und den vielen Verletzten.“ Bei den Anschlägen an verschiedenen Orten der französischen Hauptstadt waren am Freitagabend mehr als 120 Menschen getötet und fast 200 verletzt worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.