Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Garagennutzer ziehen vor das Rathaus

Protest gegen die Politik in Dresden Garagennutzer ziehen vor das Rathaus

101 Garagenhöfe auf städtischem Grund und Boden gibt es in Dresden. Geht es nach der Verwaltung, sind ihre Tage gezählt: Auf den Flächen sollen Wohngebäude entstehen. Jetzt machen die Garagennutzer mobil und rufen zur Protestdemonstration auf.

Grundstück ausgeschrieben: der Garagenhof auf der Braunsdorfer Straße.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Die Benutzer und Besitzer von Garagen wollen am Donnerstag vor der Stadtratssitzung ihrem Unmut Luft machen. „Ich habe von 15 bis 16 Uhr eine Versammlung vor dem Rathaus angemeldet“, erklärte Dietmar Leuthold von der Initiative „Rettet Garagen und Gärten auf Pachtgrund der Stadt Dresden“. Alle Garageninhaber seien aufgerufen, an der Demonstration teilzunehmen. Gegenwärtig seien vier Garagenhöfe im Stadtgebiet in ihrer Existenz bedroht, weil auf den Grundstücken Wohngebäude errichtet werden sollen, so Leuthold. Bald würden drei Garagenhöfe pro Jahr verschwinden. „Da kann sich jeder ausrechnen, wann er an der Reihe ist“, so Leuthold. In Dresden gibt es 101 Garagenhöfe auf städtischem Grund und Boden.

Dietmar Leuthold, Telefon 4047895, E-Mail: dietmar.leuthold@t-online.de

Von Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.