Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fünf neue Spielplätze sind bis Jahresende fertig – Baufortschritt aufgrund des milden Wetters

Fünf neue Spielplätze sind bis Jahresende fertig – Baufortschritt aufgrund des milden Wetters

Fünf neue Spielplätze in Dresden sollen noch bis Jahresende fertig werden. Aufgrund des milden Wetters kann noch fleißig gebaut werden, teilte die Stadt am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
DNN-Barometer: In Dresden herrscht eine gute Grundstimmung
Nächster Artikel
Neuer Passagier-Rekord am Flughafen Dresden - 1,9 Millionen Reisende erwartet

Fünf neue Spielplätze in Dresden sollen noch bis Jahresende fertig werden.

Quelle: Andr Kempner

Ein Spielplatz mit Seilspielgerät an der Bodenbacher Straße ist bereits freigegeben. Das Gerät stand bisher an der Dobritzer Straße und wurde umgesetzt sowie mit Bänken versehen. Das Ganze kostete etwa 50.000 Euro, gebaut wurde vom 27. Juni bis 29. September.

Ebenfalls fertig ist der Spielplatz Elsternstraße/Langobardenstraße in Nickern. Bis zum 1. Dezember waren hier noch Landschaftsgärtner zugange. Neue Spielgeräte, eine Balancieranlage und eine kleine Korbschaukel sowie Platzentwässerung und weitere Arbeiten kosteten rund 40.000 Euro.

Am Ruscheweg in Hellerau sollen die Arbeiten noch bis Weihnachten abgeschlossen sein, kündigte die Stadt an. Für etwa 30.000 Euro wurden hier verschiedenen Spielgeräte getauscht oder erneuert, Wege, Plätze und Treppen wurden saniert. Im Frühling sollen dann noch neue Pflanzungen vorgenommen werden. Der Regiebetrieb Zentrale Technische Dienste nutzte die Sanierung auch als Lehrbaustelle.

php38fe1b1cce201107131127.jpg

Idylle im Grünen: Waldpark Blasewitz.

Zur Bildergalerie

Ein Ballspielsplatz in Gorbitz zwischen Asternweg und Am Gorbitzbach wird derzeit saniert. Geplant sind ein neues, kleineres Spielfeld, ein Ballfangzaun, eine Tischtennisplatte und ein Basketballkorb. Die rund 85.000 Euro teure Sanierung soll am 31. Dezember abgeschlossen werden. Auch an der Columbusstraße in Löbtau wird noch bis Jahresende gebaut. Dieser Platz ist vor allem für Jugendliche gedacht, so die Stadt. Es entsteht eine grüne, ruhige Oase mit Hängematten, Sitzplätzen und einem Volleyballplatz. Diese Arbeiten kosten etwa 92.000 Euro. Der Rasen soll dann im Frühling erneuert werden.

Das Gesamtvolumen der Bauarbeiten liegt bei etwa 297.000 Euro. Sollte das Wetter so mild bleiben, können die Spielplätze auch gleich von Kindern und Jugendlichen ausführlich in Besitz genommen werden.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.