Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Frauenstraße und Galeriestraße in Dresden erhalten historisches Kopfsteinpflaster

Frauenstraße und Galeriestraße in Dresden erhalten historisches Kopfsteinpflaster

Die Frauenstraße und die Galeriestraße in Dresden bekommen in den kommenden Monaten einen Kopfsteinpflasterbelag. Das teilte die Stadt am Freitag mit. Damit erhält ein weiterer Teil des Neumarktgebietes ein historisches Antlitz.

Voriger Artikel
Große Freude in Dresden: Die TU Dresden erhält Zuschlag als Exzellenz-Universität
Nächster Artikel
Weltpremiere: Wissenschaftler der TU Dresden entwickelt chemischen Mikroprozessor

Der Dresdner Neumarkt hat schon längst seinen historischen Großpflasterbelag erhalten. Nun sind mit der Frauen- und der Galeriestraße zwei unmittelbar benachbarte Verkehrswege an der Reihe.

Quelle: Dietrich Flechtner

Voraussichtlich schon am Montag beginnen die Straßenbauarbeiten, die bis zum 21. September andauern sollen.

Bis zum 3. August lässt die Stadt auf der Frauenstraße zwischen Galeriestraße und Neumarkt den Asphalt gegen Natursteinpflaster tauschen und einen neuen Fußweg auf der nördlichen Seite anlegen. Die Galeriestraße erhält ab 6. August zwischen Wilsdruffer Straße und Jüdenhof neues Pflaster. Ein neuer Fußweg entsteht auf der Ostseite der Galeriestraße. Für die Fahrbahnen beider Straßen werden etwa 1550 Quadratmeter Großpflaster und für die neuen Fußwege rund 220 Quadratmeter alte Granitplatten nach historischem Vorbild verlegt.

Die öffentliche Straßenbeleuchtung werde um vier historische Laternen erweitert. Zudem müssen sechs Regenwassereinläufe erneuert werden, hieß es weiter. Im gesamten Bauzeitraum komme es zu Beeinträchtigungen im öffentlichen Verkehrsraum. Das Be- und Entladen von Fahrzeugen sei während der Bauzeit nicht möglich. Das Straßen- und Tiefbauamt beauftragte die Arbeitsgemeinschaft Eurovia VBU GmbH und den Steinsetz- und Straßenbaubetrieb Wolfgang Hausdorf mit der Ausführung der Arbeiten. Die Kosten betragen etwa 247.000 Euro für den Straßenbau, die Tiefbauarbeiten und die Beleuchtungsanlage.

Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.