Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Festspielhaus Hellerau will bis zu 20 Flüchtlinge aufnehmen

Festspielhaus Hellerau will bis zu 20 Flüchtlinge aufnehmen

Das Europäische Zentrum der Künste im Dresdner Festspielhaus Hellerau will bis zu 20 Flüchtlinge aufnehmen und dafür auch Einschränkungen im Theaterbetrieb hinnehmen.

Voriger Artikel
Pegida-Demos: Viele Dresdner wähnen das Abendland in Gefahr - andere die Toleranz
Nächster Artikel
Neues Domizil für Bücherfreunde: Stadtteilbibliothek Dresden-Neustadt eröffnet auf der Königsbrücker Straße
Quelle: dpa

Ein solches Angebot machte die Belegschaft am Dienstag der Stadt Dresden. „Wir sehen Hellerau als internationales Zentrum, für das der Umgang mit Menschen anderer Kulturen, Nationalitäten, Hautfarben, unterschiedlichster Lebensentwürfe und Lebenserfahrungen selbstverständlich ist“, hieß es. Man werde sich auch um Betreuung oder Patenschaften kümmern. Schon jetzt bietet Hellerau Asylsuchenden einen kostenlosen Besuch von Veranstaltungen an. Die Flüchtlinge sollen künftig in einem geschlossenen Trakt des Hauses unterkommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.