Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Experten beraten in Dresden über Mittelmeerfieber

Tagung Experten beraten in Dresden über Mittelmeerfieber

Mehr als 400 Experten aus dem In- und Ausland beraten in dieser Woche in Dresden über das sogenannte Familiäre Mittelmeerfieber (FMF).

Voriger Artikel
TU-Studie: Jeder elfte Sachse steht knietief in der Kreide
Nächster Artikel
Chinesischer Pavillon aus der Kaiserzeit öffnet in Dresden
Quelle: dpa

Dresden. Mehr als 400 Experten aus dem In- und Ausland beraten in dieser Woche in Dresden über das sogenannte Familiäre Mittelmeerfieber (FMF). Die chronische Erkrankung mit Fieberschüben und Entzündungen kommt gehäuft in der östlichen Mittelmeerregion vor und ist vererbbar. Auf der Tagung von Mittwoch bis Samstag wollen sich die Fachleute vor allem über Forschungsergebnisse austauschen, teilte der Veranstalter am Montag mit. Dabei soll es auch um andere autoinflammatorische Erkrankungen gehen. Die Patienten leiden oft unter Hautausschlägen, Gelenk-, Muskel- und Kopfschmerzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.