Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Es wird Licht am Ernemannturm der Technischen Sammlungen Dresden

Es wird Licht am Ernemannturm der Technischen Sammlungen Dresden

Das Lichtjahr 2015 ist in Dresden offiziell eröffnet. Seit gestern Abend verwandeln 16 Scheinwerfer die oberste Fensterreihe des Ernemannturms der Technischen Sammlungen an der Junghansstraße in ein riesiges, computergesteuertes und weithin sichtbares Display.

Voriger Artikel
Babyfreundlich zum Erfolg - Geburtenrekord im Diakonissenkrankenhaus
Nächster Artikel
Gleich vier Baustellen im Großen Garten - SIB investiert fast 2 Millionen Euro

Der beleuchtete Ernemannturm.

Quelle: C. Fritzsche

Dies wird täglich morgens und abends bis 23 Uhr eingeschaltet. Die Medienkunstinstallation der Gruppe "Kazoosh" trägt den Titel "Talkingtower" (sprechender Turm). Nach dem gestrigen Auftakt mit einer launigen Rede von Gianaurelio Cuniberti, Professor für Materialwissenschaft und Nanotechnik an der TU Dresden, wird die Installation künftig mit dem Smartphone ansteuerbar sein, so dass nächtliche Beobachter das Geschehen direkt beeinflussen können. Die Eröffnung des Dresdner Lichtjahres ausgerechnet in den Technischen Sammlungen sei eine passende Fügung, sagte Museumsdirektor Roland Schwarz. Schließlich war das Haus früher eine Fabrik Photographischer Apparate, später Pentacon-Gebäude. "Wir wollen auch deutlich machen, dass Dresden ein enormes Potenzial in Sachen Photonikforschung innewohnt", so Schwarz.

Die Unesco hat das Jahr 2015 zum Internationalen Lichtjahr erklärt, um auf die Bedeutung dieser wichtigen wie selbstverständlichen Lebensgrundlage aufmerksam zu machen. Im Hauptquartier der Unesco in Paris wird das internationale Lichtjahr mit zweitätigen Festivitäten eingeläutet. In Dresden haben sich das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik, die Technischen Sammlungen und das tjg. theater junge generation dem Projekt gewidmet und bieten über das Jahr thematische Veranstaltungen an.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 20.01.2015

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
23.11.2017 - 22:02 Uhr

Mitarbeiter werteten 1238 Fragebögen aus und werfen den Beamten ein unverhältnismäßig hartes Vorgehen gegen Dresdner Fans vor

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.