Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Erweiterungsbau des Gymnasiums Bühlau eingeweiht

Gesamtkosten belaufen sich auf 8,3 Millionen Euro Erweiterungsbau des Gymnasiums Bühlau eingeweiht

Der Erweiterungsbau des Gymnasiums Dresden-Bühlau wurde am 8. April feierlich eröffnet. Um die mehr als 1000 Schüler an der Quohrener Straße 12 unterrichten zu können, entstand seit Mai 2014 ein Erweiterungsbau u.a. mit zwölf zusätzlichen Klassenzimmern.

Voriger Artikel
Frühjahrskonzert des Dresdner Polizeichors
Nächster Artikel
648 Flüchtlinge nutzen Dresdner Bibliotheken

 
 

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden.  Der Erweiterungsbau des Gymnasiums Dresden-Bühlau wurde am 8. April feierlich eröffnet. Um die mehr als 1000 Schüler an der Quohrener Straße 12 unterrichten zu können, entstand seit Mai 2014 ein Erweiterungsbau mit zwölf zusätzlichen Klassenzimmern sowie einem kombinierten Fachkabinett Kunst und Musik, einem Fachkabinett Gesellschaftswissenschaften, einem Fachkabinett Informatik, Lehrerzimmer, Lernmittelraum und entsprechenden Nebenräumen. Das Gymnasium Bühlau kann nun am Standort sechszügig geführt werden. Ab sofort werden die Orientierungsstufen (Klassenstufe 5 und 6) im Erweiterungsbau unterrichtet. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 8,3 Millionen Euro und sind aus Eigenmitteln der Landeshauptstadt finanziert worden.

Von Kat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.