Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Equal Pay Day vor der Altmarktgalerie: Bündnis setzt Zeichen

Equal Pay Day vor der Altmarktgalerie: Bündnis setzt Zeichen

Unter dem Motto „Arbeit in Gesundheitsberufen: Viel Dienst, wenig Verdienst“ hat das Dresdner Entgeltbündnis am Donnerstag zum Equal Pay Day aufgerufen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Dresden, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah, hatte gemeinsam mit dem Business and Professional Women Club Dresden e.

Voriger Artikel
Projektbaracke an der TU Dresden von Polizei geräumt - Bagger reißt Gebäude ab
Nächster Artikel
Wasserwerk Coschütz beliefert 60 Prozent der Dresdner
Quelle: Julia Vollmer

V. (BPW), dem Deutschen Juristinnenbund, dem Frauen für Frauen e. V., dem Verband medizinischer Fachberufe e. V. und der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratische Frauen Dresden (ASF) die Veranstaltung organisiert.

php6ecc23e37f201303211753.jpg

Aktion zum Equal Pay Day vor der Altmarktgalerie

Zur Bildergalerie

Am späten Nachmittag rief das Dresdner Aktionsbündnis für Entgeltgleichheit zur Straßenaktion am Dr.-Külz-Ring, vor dem Eingang zur Altmarktgalerie auf. Mit der LebensLAUF-Aktion und dem Start einer  Unterschriftensammlung waren alle Interessierten aufgerufen, sich mit den Angestellten im Gesundheitswesen zu solidarisieren.

Um 19 Uhr soll ein Podiumsgespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten, Dr. Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah im Foyer des Stadtmuseums stattfinden.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.