Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Endlich Sommer – Temperaturen in Dresden sollen bis an 30-Grad-Marke steigen

Endlich Sommer – Temperaturen in Dresden sollen bis an 30-Grad-Marke steigen

Endlich kommt der Sommer nach Sachsen. Genauer gesagt soll das Thermometer schon am Dienstag über 25 Grad klettern. Bis zum Ende der Woche warten auf die Dresdner Temperaturen bis an die 30-Grad-Marke und strahlend blauer Himmel.

Voriger Artikel
"Wir bieten bezahlbaren Wohnraum in Dresden" - Gagfah-Vorstandschef Thomas Zinnöcker im Gespräch
Nächster Artikel
Wirbel um den Dresdner Neumarkt: Jüdenhof hat plötzlich eine Etage zuviel
Quelle: dpa

„Nachdem sich Tief Ivette endlich aus Sachsen verzogen hat, erfreut uns Hoch This diese Woche mit sommerlichen Temperaturen, ab Donnerstagnachmittag kann es lediglich zu kurzen Gewittern kommen“, so der Deutsche Wetterdienst auf Anfrage von DNN-Online.

Bis in die Himmelfahrtswoche hinein können sich die Dresdner über milde Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad freuen. Mit einer extremen Abkühlung sei erst einmal nicht zu rechnen, so der Wetterdienst. Bei diesen Temperaturen lohnt sich ein Sprung ins kalte Nass. Die Dresdner Freibäder haben seit 1. Mai geöffnet und warten wochentags bis 19 Uhr auf Besucher. Am Wochenende öffnen die meisten Bäder von 9 bis 19 Uhr ihre Pforten. Ab Montag beginnt der Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen auch mit der diesjährigen Sommerblumenpflanzung im Stadtgebiet. „Pünktlich zum Feiertag am 29. Mai schmückt die Sommerbepflanzung die Stadt. Dresdnerinnen und Dresdner sowie unsere Gäste können sich dann wieder an der Blumenpracht und den fröhlichen Farbtupfern im Stadtgebiet erfreuen", so der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert.

Über 50 verschiedene Pflanzenarten, wie zum Beispiel 1 900 Stück Leberbalsam (Ageratum), 11 600 Stück Begonien, 1 300 Stück Gazanien (Mittagsgold), 1 500 Stück Vanilleblumen (Heliotropium), 1 200 Stück Steinkraut (Lobularia), 3 400 Stück Elfenspiegel (Nemesia), 9 700 Stück Pelargonien, 9 700 Stück Fleißige Lieschen (Impatiens), 3 700 Stück Petunien, 2 700 Stück Salvien, 4 500 Stück Studentenblumen (Tagetes), 2 400 Stück Zinnien und vieles mehr werden gepflanzt.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.