Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+
Endlich Schnee in Dresden

Endlich Schnee in Dresden

Es schneit! Gerade noch rechtzeitig zum zweiten Weihnachtsfeiertag hat Petrus die Landeshauptstadt mit einer weißen Puderschicht überzogen. Die könnte liegen bleiben – der Deutsche Wetterdienst sagt für die kommenden Tage Minusgrade und ab Montag weiteren Schnee voraus.

Voriger Artikel
Volle Kirchen zu Heiligabend in Dresden – Appelle an christliches Handeln
Nächster Artikel
Primark bringt Dresdner Centrum-Galerie 40 Prozent mehr Kunden

Die Dresdner Innenstadt ist mit einer Schneeschicht überzogen.

Quelle: Hauke Heuer
php5c62119f7b201412261137.jpg

In Dresden fiel am Freitagmorgen der erste Schnee des Jahres.

Zur Bildergalerie

Doch die weiße Pracht hat auch ihre Nachteile. So mussten am Freitagmorgen rund 30 Mitarbeiter der Dresdner Stadtreinigung sehr früh aus den warmen Betten steigen und die Straßen räumen. „Wir setzen fünf große Räumfahrzeuge, acht Multicars und zusätzliche Transporter ein“, sagt der Koordinator des Winterdienstes Sven Junghanns. Der Schwerpunkt am Morgen und am Vormittag liege auf den Dresdener Höhenlagen – hier sei am meisten Schnee herunter gekommen. Die zweite Schicht am Nachmittag solle sich dann um die Gehwege in der Innenstadt kümmern.

Auch die Dresdner Verkehrsbetriebe haben vor allem in den Höhenlagen Probleme. „Eigentlich gibt es derzeit keine Verzögerungen. Nur die 61 in Rochwitz ist gestört. Die Quohrener Straße muss erst beräumt werden“, sagt eine Unternehmenssprecherin.

Die noch verschneiten Straßen verursachten gerade in den ländlichen Gebieten von Dresden einige durch Glätte bedingte Unfälle. Wie die Polizei mitteilt, habe es dabei keine Verletzten gegeben. Besonders betroffen seien das Autobahndreieck Nord, hier hat es am morgen dreimal gekracht. Auch an der Anschlussstelle Hermsdorf kommt es aufgrund eines Unfalles zu Behinderungen. Die Polizei fordert alle Autofahrer auf, sich auf die Situation einzustellen und vorsichtig zu fahren.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.