Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Elbpegel in Dresden sinkt – Alarmstufe 1 soll am Freitag aufgehoben werden

Elbpegel in Dresden sinkt – Alarmstufe 1 soll am Freitag aufgehoben werden

Der Elbpegel in Dresden sinkt seit Mittwochabend wie prognostiziert kontinuierlich ab. Deshalb will das Umweltamt am Freitag die Alarmstufe 1 aufheben. Am Donnerstagmittag stand das Wasser bei 4,12 Metern, teilte die Stadt mit.

Voriger Artikel
Sanierung des Dresdner Rathauses schreitet voran - Abbrucharbeiten im Ostflügel fast fertig
Nächster Artikel
Dresden feiert den Grünkohl: Georg Milbradt wird im Hilton Hotel zum neuen Grünkohlkönig gekürt

Das leichte Hochwasser an der Elbe geht weiter zurück.

Quelle: Stephan Lohse

Aufgrund eines kräftigen Hochs mit kalter und trockener Luft ist kein weiterer Regen zu erwarten.

Bis zum Wochenende soll der Pegel dann unter den Richtwert für die Alarmstufe 1 von 3,50 Metern fallen. Aktuelle Pegelstände sind im Internet, im MDR-Videotext ab Seite 530 sowie über den telefonischen Ansagedienst unter (0351) 1 94 29 abrufbar.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
22.04.2018 - 12:48 Uhr

Im Kampf gegen den Abstieg muss die SG Dynamo Dresden im Auswärtsspiel gegen Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern drei Punkte holen. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.