Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Elbepark in Dresden-Pieschen schließt am Dienstag um 16 Uhr und bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Elbepark in Dresden-Pieschen schließt am Dienstag um 16 Uhr und bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Die Hochwassergefahr in Pieschen ist so akut, dass der Elbepark am Dienstagnachmittag um 16 Uhr seine Tore schließt. Das Center wird dann bis auf Weiteres geschlossen bleiben, so die Verantwortlichen.

Voriger Artikel
Hochwasser: Dresdner Stadtteil Gohlis wird den Fluten überlassen
Nächster Artikel
Hochwasser: Schon 80 Suchanfragen beim DRK in Sachsen

Einkaufszentrum Elbepark in Dresden.

Quelle: Dietrich Flechtner

Als einzige Ausnahme bleibt das Kaufland geöffnet, damit die Lebensmittelversorgung der Nachbarschaft gewährleistet bleibt.

Beim Hochwasser 2002 stand das Wasser 70 Zentimeter hoch im Elbepark. Zur Vorbereitung hatte das Center bereits am Montag 100.000 Sandsäcke und Notstromaggregate bestellt. .

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.