Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Elbepark Dresden bereitet sich auf Hochwasser vor – Center schließt am Montag bereits 18 Uhr

Elbepark Dresden bereitet sich auf Hochwasser vor – Center schließt am Montag bereits 18 Uhr

Auch in Dresden-Pieschen spitzt sich die Hochwasserlage zu. Wie Elbepark-Centermanager Gordon Knabe auf Anfrage von DNN-Online mitteilte, wird der Park am Montag bereits um 18 Uhr schließen.

Voriger Artikel
Hochwasser: Stadt und Feuerwehr stellen Sandsäcke – mehrere Füllplätze sind eingerichtet
Nächster Artikel
Hochwasser-Lage an der Weißeritz in Dresden kritisch – Stadt ruft Warnstufe 4 aus

Einkaufszentrum Elbepark in Dresden.

Quelle: Dietrich Flechtner

Den Händlern im Erdgeschoss soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre Ware in Sicherheit zu bringen. Man rechne damit, dass die Elbe in der Nacht bis auf einen Pegel von 9 Metern steigt.

Beim Hochwasser 2002 stand das Wasser 70 Zentimeter hoch im Elbepark. Zur Vorbereitung habe man 100.000 Sandsäcke und Notstromaggregate bestellt. Bisher zeigte sich Knabe sicher, dass Center am Dienstagmorgen pünktlich um 9. 30 Uhr zu öffnen.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.