Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Eintrittspreise für städtische Museen in Dresden steigen - Scharfe Kritik der Linken

Eintrittspreise für städtische Museen in Dresden steigen - Scharfe Kritik der Linken

Zu später Stunde hat der Dresdner Stadtrat am Donnerstag höhere Eintrittspreise für die städtischen Museen beschlossen. Die neue Regelung tritt womöglich noch vor dem 1. Januar 2014 in Kraft.

Voriger Artikel
Heftige Kritik an neuer Geschäftsführerin der Sächsischen Dampfschiffahrt - Lob von Lohnherr
Nächster Artikel
Viel Kultur und Musik beim Neustädter Advent in Dresden

Das Dresdner stadtmuseum (Archivbild).

Quelle: Dietrich Flechtner

Die Stadt kalkuliert mit jährlichen Mehreinnahmen in Höhe von mindestens 80 000 Euro, durch die der Wachschutz der Museen finanziert werden soll. Im aktuellen Doppelhaushalt 2013/2014 ist das Geld dafür nicht eingeplant.

Linke-Stadtrat Jens Matthis kritisierte die Preiserhöhung scharf: „Wir können hier im Stadtrat viel über lobenswerte Bildungskonzepte sprechen,  ber  wer den Eintritt in die städtischen Museen verteuert, führt einen ganz deutlichen Schlag gegen solche Bildungskonzepte aus.“ Unterm Strich steigen die Preise pro Einzelticket im Schnitt um einen Euro und pro Familienkarte um vier bis sechs Euro.

Neu eingeführt wird für treue Kulturliebhaber  eine Familienjahreskarte, die in allen acht Museen gilt und 40 Euro kostet. Die Familienjahreskarte richtet sich an zwei Erwachsene und ihre Kinder. Aus Sicht von Jens Matthis geht dieses Angebot nicht weit genug. Er vermisst ermäßigte Tarife für Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe und für Menschen mit Grundsicherung im Alter. CDU-Stadtrat Stefan Zinkler konterte, seiner Meinung nach erreichen Begünstigungen für Museen sozialschwache Menschen über den Dresden- Pass. „Wir sehen es allerdings nicht ein, solche Ermäßigungen auch über die Stadtgrenzen hinaus zu tragen“, sagte Zinkler vor allem mit Blick auf das Umland der sächsischen Landeshauptstadt.

Christoph Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.