Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Eintrittspreise für die städtischen Museen in Dresden sollen steigen

Eintrittspreise für die städtischen Museen in Dresden sollen steigen

Die Stadt will die Eintrittspreise für ihre Museen erhöhen. Seit 2007 waren die Preise stabil, nun sei eine Anpassung erforderlich, heißt es in einer Vorlage der Kulturverwaltung, die heute Abend im Kulturausschuss diskutiert wird.

80.000 Euro Mehreinnahmen pro Jahr verspricht sich die Stadt von der Erhöhung. Das Geld soll den Museen zur Verfügung gestellt werden.

Nach den Plänen steigt der Preis für Vollzahler im Stadtmuseum, den Technischen Sammlungen und der Städtischen Galerie von 4 auf 5 Euro, Ermäßigungsberechtigte sollen statt 3 nun 4 Euro zahlen. Die Familienkarte für Stadtmuseum und Städtische Galerie soll künftig 18 statt 12 Euro kosten. Auch in den anderen Museen sollen die Preise steigen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.11.2013

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.