Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Zoo stellt neue Giraffendame Tessa vor

Dresdner Zoo stellt neue Giraffendame Tessa vor

Der Zoo Dresden hat am Donnerstag eine neue Giraffe vorgestellt. Die Dame gehört zur Unterart der Kordofangiraffen und hört auf den Namen Tessa. Mit einem Spezialtransporter reiste sie aus dem französischen Zoo La Barben an.

Voriger Artikel
Seit 2006 steigt die Zustimmung zur Waldschlößchenbrücke - 73 Prozent der Dresdner freuen sich über das Bauwerk
Nächster Artikel
Dresdner Konsortium entwickelt neuartige Fassaden mit Solarzellen

Die neue Kordofangiraffe Tessa im Dresdner Zoo.

Quelle: Dominik Brüggemann

Entsprechend schüchtern zeigte sie sich am ersten Tag der Öffentlichkeit. Zur Seite steht ihr der Bulle Diko, mit dem zukünftig seitens des Zoos die Zucht erwünscht ist. Auch Diko muss sich nun umgewöhnen. Im Jahr 2011 starb die männliche Giraffe Abidemi. Der zweite verbleibene Bulle Ulembo wohnt seit vergangener Woche im Zoo von Katowice in Polen.

phpb5c5deb894201308221530.jpg

Die neue Giraffendame Tessa ist am Donnerstag im Zoo Dresden vorgestellt worden.

Zur Bildergalerie

php57a39299f9201307261309.jpg

Seit Freitag können die Besucher im Dresdner Zoo wieder Pinguine sehen. Acht Tiere kamen am Mittwoch aus dem Zoo in Magdeburg.

Zur Bildergalerie
php5e13e8edcd201307191332.jpg

Im Dresdner Zoo hat Erdmännchen-Dame Hilde zwei Junge bekommen.

Zur Bildergalerie

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.