Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Verein „arche noVa“ entsendet Helfer in die Rebublik Kongo

Dresdner Verein „arche noVa“ entsendet Helfer in die Rebublik Kongo

Die Dresdner Hilfsorganisation „arche noVa" schickt in der kommenden Woche Helfer in die Republik Kongo. Die Hauptstadt Brazzaville wurde am vergangenen Sonntag von der Explosion in einem Munitionslager erschüttert, die rund 150 Menschen getötet und 1500 verletzt hat.

Voriger Artikel
Mahnwachen und Demonstrationen zum Fukushima-Jahrestag in Sachsen geplant
Nächster Artikel
Dresdner Verein Bürgercourage erinnert an Bücherverbrennung

Sven Seifert, Geschäftsführer von arche nova. (

Quelle: Killig)

„Die Folgen kann das extrem arme Land nicht allein stemmen", sagte Geschäftsführer Sven Seifert am Freitag.

Der Verein will sich vor Ort um die Lieferung von Hilfsgütern kümmern, zudem werden Trinkwasser, Kleidung und Latrinen benötigt. Bezahlt wird der Einsatz aus dem Nothilfefonds der Organisation, weil Brazzaville Dresdens Partnerstadt ist, beteiligt sich die Stadt an den Kosten. Im Rahmen des Bündnisses Dresden hilft bitten der Verein und Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) um Spenden. Orosz hatte zu Wochenbeginn per Brief an den Bürgermeister der kongolesischen Hauptstadt ihr Beleid ausgesprochen.

Arche Nova renoviert derzeit auch eine Mittelschule in Brazzaville, unter anderem mit Geldern aus dem Projekt „genialsozial" der Sächsischen Jugendstiftung, teilte die Stadt mit. Spendenkonto: arche noVa

Kontonummer: 35 73 500

BLZ: 850 205 00

Bank für Sozialwirtschaft

dpa/fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.