Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 18 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Uniklinikum ist ökologisches Krankenhaus

Umweltengagement Dresdner Uniklinikum ist ökologisches Krankenhaus

Energie- und ressourcensparend: Das Uniklinikum Dresden ist von der Stiftung für Ökologie und Demokratie mit dem ersten Preis im Wettbewerb „Das ökologische Krankenhaus“ in der Kategorie „mittelgroße Kliniken“ ausgezeichnet worden.

Voriger Artikel
Naturschutzverein zeigt Dresdens Flora und Fauna
Nächster Artikel
Antifa zündelt auf Dresdner Elbfähre


Quelle: Archiv

Dresden. Energie- und ressourcensparend: Das Uniklinikum Dresden ist von der Stiftung für Ökologie und Demokratie mit dem ersten Preis im Wettbewerb „Das ökologische Krankenhaus“ in der Kategorie „mittelgroße Kliniken“ ausgezeichnet worden. Die Stiftung würdigt damit das Umweltengagement des Universitätsklinikums, das mit verschiedenen Projekten versucht, den Verbrauch von Energie und Materialien so effizient wie möglich zu gestalten. Die Verleihung fand am Donnerstag in den Räumen des Bundesamtes für Naturschutz in Bonn statt.

Mit jährlich rund 330 000 versorgten Patienten und als einer der größten Arbeitgeber in der Region sei es eine besondere Herausforderung, den Ressourcenverbrauch trotz weiteren Wachstums zu senken oder unterdurchschnittlich steigen zu lassen, teilte das Krankenhaus mit. „Deshalb haben wir uns früh für das Konzept entschieden, Umweltthemen von einem fachbereichsübergreifenden Team koordinieren zu lassen“, so der Medizinische Vorstand Prof. Michael Albrecht. Positive Effekte hätten nicht lange auf sich warten lassen.

Besonderes Augenmerk legte die Jury in ihrer Begründung beispielsweise auf ein deutschlandweit einmaliges Leuchtturmprojekt im Bereich der Operationssäle – trotz der dort geltenden hohen Anforderungen an die Raumluftqualität. Durch die Abschaltung von Klimaanlagen in der operationsfreien Zeit werden derzeit in elf OP-Sälen rund 90 000 Kilowattstunden Energie pro Jahr eingespart. Die Ergebnisse dieses „Dresdner Modells“ stießen auch andernorts auf Interesse. Zahlreiche Klinikbetreiber hätten sich bereits vor Ort über die Details informiert.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
30.05.2017 - 07:52 Uhr

Der Mittelstürmer wechselt vom Sonnenhof Großaspach an den Sonnenstrand an der Elbe.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.