Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Tigerpython Hilde und Artgenossen suchen neue Besitzer

Dresdner Tigerpython Hilde und Artgenossen suchen neue Besitzer

Das Tierheim in Dresden-Stetzsch sucht derzeit Reptilienfreunde, die mehreren jungen Tigerpythons ein neues Zuhause geben möchten. Hilde und ihre Artgenossen können bis zu drei Meter lang und 25 Jahre alt werden.

Voriger Artikel
Spitzenforscher in den Mühlen der Dresdner Ausländerbehörde
Nächster Artikel
Zum Tag des Baumes offeriert die Stadt den Dresdnern den "Fonds Stadtgrün"

Python Hilde wartet im Tierheim Dresden auf neue Besitzer.

Quelle: Tierheim Dresden

Deshalb brauchen sie ein ausreichend großes Terrarium, teilte das Tierheim mit.

Zudem sollten die zukünftigen Pythonbesitzer Kenntnisse über den Umgang mit Riesenschlangen haben und die Mindestanforderungen an die Haltung von Reptilien des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz einhalten. Diese schreiben bestimmte Terrariengrößen vor.

Neben den eher ungewöhnlichen Riesenschlangen warten jedoch auch zahlreiche Hunde, Katzen und Nager im Tierheim auf neue Besitzer.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.