Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 0 ° sonnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Studenteninitiative plant Rekord-Registrierungsaktion für Stammzellspender

Kampf gegen Blutkrebs Dresdner Studenteninitiative plant Rekord-Registrierungsaktion für Stammzellspender

Die Studenteninitiative „Aias Dresden“ will am 25. Mai einen neuen Rekord aufstellen. Der Verein will an der TU Dresden die größte Stammzellen-Typisierungsaktion auf die Beine stellen, die es je an einer deutschen Hochschule gegeben hat.

Voriger Artikel
Dresdner Montagslesung startet mit Sky du Mont
Nächster Artikel
„Maulkorb“ für NPD-kritischen Wissenschaftler aus Dresden

Katja und Ernst von der Studenteninitiative AIAS beim Typisieren

Quelle: TU Dresden/Karsten Eckold

Dresden. Die Studenteninitiative „Aias Dresden“ will am 25. Mai einen neuen Rekord aufstellen. Der Verein will an der TU Dresden die größte Stammzellen-Typisierungsaktion auf die Beine stellen, die es je an einer deutschen Hochschule gegeben hat. Nach eigenen Angaben will Aias dafür 2505 Neuregistrierungen schaffen.

Um in die Knochenmarkspenderdatei aufgenommen zu werden, ist lediglich ein Abstrich der Wangenschleimhaut mit einem Wattestäbchen nötig. Dieser wird dann auf die relevanten Merkmale untersucht und das Ergebnis anonym in der Spenderdatei gespeichert.

Die Aktion läuft am 25. Mai von 10 bis 17 Uhr am Hörsaalzentrum der TU sowie am Medizinisch Theoretischen Zentrum der Uniklinik.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.