Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Studenten erhalten wieder Umzugsbeihilfe in Höhe von 150 Euro

Dresdner Studenten erhalten wieder Umzugsbeihilfe in Höhe von 150 Euro

Studenten, die von außerhalb nach Dresden ziehen, erhalten von der Landeshauptstadt auch 2015 eine Umzugsbeihilfe. Einmalig 150 Euro – ausgezahlt von Januar bis März nächsten Jahres durch das Studentenwerk – landen so auf dem Konto der Neu-Dresdner.

Voriger Artikel
Immobilien der Dresdner Infinus bringen 48 Millionen Euro: 16 Millionen Euro für die Insolvenzgläubiger
Nächster Artikel
Bodennoppen und Blindenschrift an der TU: Blindenleitsystem in Dresden

Einmalig 150 Euro erhalten Studenten.

Quelle: dpa

Voraussetzung dafür ist allerdings der Zuzug bereits in diesem Jahr. Das bedeutet, bis spätestens Ende dieses Jahres sollten sich Studierende mit Hauptwohnsitz in Dresden anmelden. Das ist in den Bürgerbüros und Meldestellen an insgesamt zwölf Stellen im Stadtgebiet möglich.   Die Einmalzahlung gilt für Studenten folgender acht Bildungseinrichtungen in Dresden: TU Dresden, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Hochschule für Musik, Hochschule für Bildende Künste, Palucca Hochschule für Tanz, Hochschule für Kirchenmusik, Evangelische Hochschule und Berufsakademie Sachsen.

Seit Einführung der Umzugsbeihilfe in Dresden 2001 bekamen insgesamt rund 56.000 Studenten die finanzielle Unterstützung ihrer neuen Heimatstadt. Die Stadt möchte auch weiterhin das Anmeldeverhalten auf diese Weise stimulieren.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.