Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Striezelmarkt 2014: Stadt hat Wahl zwischen 44 Bäumen

Dresdner Striezelmarkt 2014: Stadt hat Wahl zwischen 44 Bäumen

Bei der Wahl des besten Weihnachtsbaumes für den diesjährigen Dresdner Striezelmarkt hat die Stadtverwaltung die Qual der Wahl: Insgesamt 44 Bäume wurden der Stadt in diesem Jahr angeboten, teilte die Verwaltung mit.

Voriger Artikel
Das Automobil-Institut der TU Dresden erhält ein 24 Millionen Euro teures Prüfzentrum
Nächster Artikel
Spitzenforscher in Dresdner Kita – Kinder experimentieren mit Wasser
Quelle: Uwe Hofmann

Eine Jury, in der unter anderem Mitarbeiter des Staatsforstbetriebs, der Wirtschaftsförderung und einer Transportfirma sitzen, muss nun fünf Bäume auswählen: Aus diesen wählen dann die Dresdner den Baum für den Weihnachtsmarkt aus.

php4a9a4b1222201211231633.jpg

Der Striezelmarkt-Baum 1999.

Zur Bildergalerie

 „Wir freuen uns über die vielen Bewerbungen und bedanken uns bei allen, die uns ihren Baum für den Dresdner Striezelmarkt zur Verfügung stellen wollen", sagt Sigrid Förster, Abteilungsleiterin Märkte im Amt für Wirtschaftsförderung, „Es sind acht Angebote weniger als im vergangenen Jahr, und wieder einige vielversprechende Kandidaten darunter.“

Im vergangenen Jahr durften die Dresdner erstmals den Baum für den Striezelmarkt öffentlich wählen. Grund dafür war, dass sich die Stadt 2012 bei der Baumwahl kräftig vergriffen hatte und damals für ihre „ Schandfichte“ jede Menge Spott einstecken musste.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.