Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Stallhof verwandelt sich in Mittelaltermarkt: Rauhnächte laden zum Bummeln ein

Dresdner Stallhof verwandelt sich in Mittelaltermarkt: Rauhnächte laden zum Bummeln ein

Weihnachten ist Geschichte, doch auf einen romantischen Marktbummel müssen die Dresdner und Touristen trotzdem nicht verzichten. Die "Dresdner Rauhnächte" laden noch bis Dienstag und vom 2. bis 4. Januar 2015 zum Flanieren und Entdecken ein.

Voriger Artikel
Sachsen steckt 2015 50 Millionen zusätzlich in Kitas: Schwarz-rote Regierung will Betreuungsschlüssel erhöhen
Nächster Artikel
10 Zentimeter Neuschnee in Dresden – Winterdienst voll im Einsatz
Quelle: Julia Vollmer

Der Mittelaltermarkt "zwischen den Jahren" ist von 11 bis 21.30 Uhr geöffnet.

phpd584a84a3e201412281734.jpg

Dresdner Rauhnächte

Zur Bildergalerie

php9cb1763f43201412061711.jpg

Das Dresdner Stollenfest 2014.

Zur Bildergalerie

Auf dem mittelalterlichen Jahrmarkt gibt es neben Glühwein, Leckereien und allerlei Handwerkskunst auch die Kunst der Wahrsagerinnen zu entdecken. Die Handwerker wie ein Schmied, Lederer, Seiler, Drechsler oder Schnitzer lassen sich bei der Arbeit zusehen. Auf der Bühne mitten im Stallhof treten Musikanten, Gaukler und Feuerspucker auf. Für die kleinen Besucher gibt es Grimmsche Märchen sehen und ein Kletterhaus zum Toben.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.