Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Ordnungsamt warnt vor falschen Spendensammlern

Dresdner Ordnungsamt warnt vor falschen Spendensammlern

Das Dresdner Ordnungsamt warnt vor vermeintlichen Spendensammlern. In der Altstadt seien in den vergangenen Tagen vermehrt rumänische Staatsangehörige unterwegs gewesen, die Passanten um eine Spende für taubstumme und behinderte Menschen baten.

Voriger Artikel
Kleine Seen auf Seidnitzer Wegen: Bürger klagen über schlechten Zustand der Straßen und Bürgersteige
Nächster Artikel
Arbeitslosenquote in Dresden sinkt auf 8,4 Prozent

Die Stadt weist darauf hin, dass den Personen keine Geldspenden gegeben werden sollten.

Quelle: dpa

Sie traten dabei meist zu zweit oder zu dritt auf und haben Spendenlisten dabei, womit der Anschein einer genehmigten Sammlung erweckt werden soll.

Die auf den Listen befindlichen Logos von Organisationen stehen nicht mit den Personen oder den vorgegebenen Projekten in Verbindung. Die Personen besitzen keine Erlaubnis zur Spendensammlung. Die Stadt weist darauf hin, dass ihnen keine Geldspenden gegeben werden sollten.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.