Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Neumarkt: Frieseneck zeigt sich hüllenlos

Neubau vor Fertigstellung Dresdner Neumarkt: Frieseneck zeigt sich hüllenlos

Jetzt sind Gerüste und Folien gefallen: Das Frieseneck in der Landhausstraße am Neumarkt steht vor der Fertigstellung. Im Juni werden die ersten Mieter einziehen, kündigte der Investor an. 18 Wohnungen und drei Gewerbeeinheiten sind entstanden, rund zwölf Millionen Euro wurden verbaut.

Neuer Nachbar für das Landhaus: das Frieseneck.
 

Quelle: Flechtner

Dresden.  Ein Neubauvorhaben am Neumarkt steht kurz vor der Fertigstellung: Am „Frieseneck“ auf der Landhausstraße sind jetzt die Gerüste abgebaut worden. „Der Innenausbau steht kurz vor dem Abschluss“, erklärte Sven Heyden vom Investor MMZ Real Estate GmbH auf Anfrage der DNN. „Wir sind im Moment auch dabei, die Gehwege und die Außenanlagen herzurichten. Die Fassade im Erdgeschoss erhält den letzten Schliff.“ In dem Neubau direkt neben dem Landhaus entstehen 18 Wohnungen, drei Gewerbeeinheiten sowie 22 Stellplätze in einer Tiefgarage.

Im Mai soll der Gebäudekomplex mit historischen und modernen Fassaden fertig sein, im Juni werden laut Heyden die ersten Mieter in die Wohnungen einziehen. Einige Wohnungen würden noch zur Vermarktung stehen. „Aber da sind wir guter Dinge.“ Auch bei den Gewerbeeinheiten seien die Verhandlungen weit fortgeschritten. Rund zwölf Millionen Euro hat das Unternehmen aus Frankfurt/Main in das Frieseneck investiert. Heyden betont: „Das Geld ist in Sachsen geblieben. Bis auf die Planer kamen alle am Bau beteiligten Firmen aus Dresden und Umgebung.“

Heute eröffnet um 18 Uhr in der Galerie „Stephanie Kelly“ im Erdgeschoss des „Friesenecks“ eine neue Ausstellung. Unter dem Motto „Jewels“ präsentieren Tilman Hornig, Michael Klipphahn und das Duo Sutter/Schramm bis zum 21. Mai ihre Werke. Die Galerie ist von Mittwoch bis Freitag von 16 bis 20 Uhr und sonnabends von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Es sind mal nicht die "üblichen Verdächtigen" von USD oder Baywobau, die am Neumarkt bauen: Die MMZ Real Estate GmbH aus Frankfurt/Main will auf dem Quartier IV/3 (Landhausstraße 8 bis 10 und Friesengasse 5 bis 7) direkt am British Hotel ein Wohn- und Geschäftshaus errichten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.