Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresdner Infinus-Gruppe: Vorläufige Insolvenz für die eco Consort AG

Dresdner Infinus-Gruppe: Vorläufige Insolvenz für die eco Consort AG

Jetzt geht es bei Infinus Schlag auf Schlag: Am Dienstagvormittag hat das Dresdner Amtsgericht die vorläufige Insolvenz für das 2010 gegründete Emissionshaus eco Consort angeordnet.

Voriger Artikel
Koalas im Zoo Dresden gesund eingetroffen - Erster öffentlicher Auftritt am Freitag
Nächster Artikel
Sachsen leisten sich Buß- und Bettag - Feiertag steht nicht infrage
Quelle: DNN

Die Aktiengesellschaft war auf grüne Investments spezialisiert und sollte Kunden mit nachhaltigen Fondsanlagen locken. Nach der Future Business KGaA (Fubus) und der Prosavus AG ist damit das dritte Unternehmen von Infinus offiziell pleite. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist erneut Frank Rüdiger Scheffler, der auch für Prosavus zuständig ist.

Die Infinus-Gruppe steht im Verdacht, ihre rund 25 000 Anleger mit vergoldeten Bilanzen betrogen zu haben. Im Raum stehen verwaltete Mittel von 400 bis 600 Millionen Euro. Bei einer Großrazzia am 5. November hatte die Staatsanwaltschaft das gesamte Vermögen der Gruppe einschließlich Computern und teuren Autos beschlagnahmt und kurz darauf sämtliche Konten gesperrt.

Barbara Stock

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.