Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Heide lädt zur hölzernen Modenschau

Dresdner Heide lädt zur hölzernen Modenschau

Normalerweise werden bei einer Modenschau die aktuellen Kollektionen von Designern vorgestellt. In der Dresdner Heide wird derzeit allerdings die neueste Kollektion Holz präsentiert.

Voriger Artikel
Dresdens Volkshochschule veröffentlicht neues Programm
Nächster Artikel
Orkan „Andrea" bringt Regen und Schnee - Behinderungen und Ausfälle auch in Dresden

Martin Paul und Hans Scharff von den Danzer Furnierwerken in Melnik (v.l.) wählen ihre Favoriten aus.

Quelle: D. Flechtner

Grund: Am 18. Januar findet auf dem Submissionsplatz die 13. Sächsische Säge- und Wertholzsubmission des Sachsenforstes statt. Bis acht Uhr morgens - des gleichen Tages - können Furnier- und Sägewerke, aber auch Holzhandwerker, wie Tischler, 23 verschiedene Baumarten begutachten. Finden die Interessenten was Passendes, können sie auf den Losverzeichnissen, in denen alle Stämme dokumentiert sind, ein Angebot beim Dresdner Forstbezirk abgeben. Die Gebotsöffnung erfolgt am 18. Januar auf dem Platz in der Dresdner Heide.

Schwerpunkte bei der Holzversteigerung bilden in diesem Jahr die Stiel- und Traubeneichen, aber auch 230 Kubikmeter Lärche und 70 Kubikmeter Bergahorn stehen zum Verkauf bereit. Als Raritäten gelten Vogelkirsche, Zuckerahorn und Esskastanie. "Wir freuen uns, dass wir unseren Holzkäufern dieses große Angebot an hochwertigem Laub- und Nadelholz zum Kauf anbieten können", sagt Sachsenforst Geschäftsführer Hubert Braun.

Von den 1370 Kubikmetern Holz kommen 20 Prozent aus dem Staatswald. Von privaten, kommunalen und kirchlichen Waldbesitzern werden die restlichen 80 Prozent feil geboten. Zusätzlich können die Käufer 50 Kubikmeter Holz aus den Tschechischen Wäldern erwerben.

Bereits am 7. Januar wird eine Führung über den Submissionsplatz angeboten. Ab 10 Uhr können die Interessenten den Mitarbeitern von Sachsenforst Fragen zu den Werthölzern stellen. Aber auch die Geschäftsstelle beantwortet unter 03501/ 54 22 68 gern Ihre Fragen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.01.2012

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.